Mit bewährtem Team in die nächsten Jahre

0

Am 24. März fand die jährliche Generalversammlung der Feuerwehr Siebnach e.V.  im Gasthaus Kreuz in Siebnach statt. Es waren zahlreiche Mitglieder anwesend, da neben den ausführlichen Berichten in diesem Jahr die Vorstandschaft und die Kommandanten neu gewählt wurden. Vorstand Alexander Härter führte durch die Tagesordnung der Versammlung.

Schriftführerin Carola Knauer erstattete Bericht von der vorhergehenden Jahresversammlung und den Ereignissen des letzten Jahres im Vereinsleben. So konnten auf einige vom Verein organisierte Feste zurückgeblickt werden, wie das traditionelle Vatertagsfest und die Einweihungsfeier des neuen Mannschaftstransportwagens im Sommer. Im vergangenen Jahr führte der Verein für die Mitglieder einen Wochenend-Ausflug durch, neben einem Ausflug in den Naturerlebnispark „Skywalk“ in Scheidegg stand auf dem Rückweg ein Zwischenstopp in Lindau an, inklusive Besuch der Feuerwache. Highlight war aber zweifelsohne die Übernachtung beim „Schweinchenwirt“ im Schwarzwald, wo mit der „Schweinchenshow“ der Abend bei üppigem Essen und einer vollen Tanzfläche ausklang.

Kassenprüferin Christine Hohenegger lobte die Kassenführung von Kassiererin Sabine Schmid. Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte daher einstimmig.

Kommandant Roland Schweier berichtete von 18 Einsätzen im Jahr 2016. Diese konnte die Mannschaft, bestehend aus 6 Frauen und 45 Männern, sehr gut meistern. An dieser Stelle dankte er auch der Gemeinde Ettringen für die Unterstützung und die bereitgestellten Ausrüstung, um allen Aufgaben gewachsen zu sein. Vor allem der neu beschaffte Mannschaftstransportwagen erhöht die Schlagkräftigkeit der Truppe, nachdem das vorhergehende Fahrzeug nicht mehr zuverlässig war.

Auch die Jugendfeuerwehr Siebnach kann sich mit ihrem starken Team von seinen 16 Jugendlichen und zehn Ausbildern und Assistenten sehen lassen. So berichtete Jugendwart Tobias Reiber von 17 Schulübungen und der Teilnahme an den Übungen auf Gemeindeebene sowie die Großübung mit den befreundeten Jugendfeuerwehren aus Schwabmünchen und Mindelheim und der Jugendgruppe aus Ettringen.

Der Verein hat nun auch ein neues Ehrenmitglied, Herr Johann Wiedemann wurde nach langjähriger Mitgliedschaft dazu ernannt. Außerdem wurden Roland Schweier und Roland Wagner vom Kreisbrandmeister Johann Schmid für ihre 25-jährige aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Die Wahl der Vorstandschaft konnte sehr zügig durchgeführt werden, da sich fast alle Mitglieder der Vorstandschaft wieder zur Wahl stellten. Einzige Änderung war die Besetzung des 2. Vorstands, hier gab Peter Anwander sein Amt an Marcus Mesch ab und fungiert jetzt noch als Beisitzer in der Vorstandschaft. Zu den Kassenprüfern wurden Christine Hohenegger und Peter Wagner wiedergewählt.

Die Kommandantenwahl verlief ebenfalls reibungslos. Peter Anwander übernahm die Wahlleitung, und so konnten von den aktiven Mitgliedern Roland Schweier als 1. Kommandant sowie Christian Härter als 2. Kommandant in ihrem Amt bestätigt werden.

Share.

Comments are closed.