Manege frei im Kindergarten Siebnach! - Siebnach

Manege frei im Kindergarten Siebnach!

0

Im Fasching suchten sich die Kinder vom Kindergarten Siebnach heuer das Thema „Zirkus“ aus.

Was lag näher, als eine Zirkusaufführung zu planen und durchzuführen? Gesagt, getan.

In mehreren Kinderkonferenzen wurden Attraktionen erarbeitet, Rollen verteilt und eingeübt. Die Kostüme und Requisiten wurden gemeinsam vorbereitet. Auch einige passende Lieder wie „Hereinspaziert“ wurden gesungen. Dabei war es uns wichtig, dass nicht die Perfektion im Mittelpunkt stand, sondern immer noch der Spaß.

Am Mittwoch vor dem „Glumpigen Donnerstag“ war es dann soweit: Mamas, Papas und die Geschwister wurden mit einer „knalligen“ Einladung in den Turnraum gebeten, um ihre Kinder, die natürlich passend zu ihrer Rolle geschminkt und gekleidet waren, in der Manege zu bewundern. Nach einem gemeinsamen Lied sagte der Direktor die ersten Attraktionen an. Es gab eine Löwendressur, Pferde und Seilakrobaten. Zauberer zauberten Eheringe weg (und natürlich wieder her!) Außerdem zeigte der Magier sein können bei der „zersägten Jungfrau“. Und natürlich gab es Clowns, die ihre Späße trieben, Ballerinas, Artisten und Jongleure. Jedes Kind zeigte mit seiner Aufführung seine Talente.

Mit einer kräftigen Konfettidusche endete das Programm. Alle gingen fröhlich und zufrieden nach Hause. Die Kinder hatten viel Spaß und waren stolz auf sich! Nicht wenige Eltern staunten über den Mut und das Selbstvertrauen ihrer Kinder.

 

 

Share.

Comments are closed.